Handicap Überblick

E-Mail Drucken PDF

Inklusion im Segelsport

Ist Sponsoring bei Handicapseglern möglich?

Segelsport ist weiß. Er ist elegant, vorbildlich, spannend und makellos. Diese  Sportler werden wegen ihrer Leistungen beneidet und dienen als Vorbilder. Sponsoren vom Auto bis zum Waschmittel buhlen um die leistungsfähigsten Athleten. Wie passen Sportler mit Behinderung in dieses Bild? Wer wirbt mit einem Rollstuhlfahrer oder einem Amputierten. Eine von vielen Fragen, die man sich beim Segelclub Prien am Chiemsee regelmäßig stellt, denn dieser Segelclub bedient nicht das Vorurteil vom perfekten Sport für erfolgreiche Besserverdiener, sondern hat es sich zum Ziel gemacht aufzuzeigen, dass gerade der Segelsport auch für Menschen mit Handicap geeignet ist. Und dass sie hierbei auch im Wettstreit mit nichtbehinderten Seglern beachtenswerte Erfolge erzielen können, beweist der Umstand, dass die Priener Segler bereits zahlreiche Erfolge bei nationalen und internationalen Meisterschaften verzeichnen konnten, und 2012 sogar bei der Warnemünder Woche die größte Mannschaft stellten, und auch an der Weltmeisterschaft in Porto San Giorgio Italien mit  fünf Athleten teilnahmen.

Begonnen hat dieses Engagement in einem verhältnismäßig kleinen Rahmen. 2007 trat man mit der Bitte an den Segelclub Prien (SCPC) heran, doch eine Regatta für Segler mit Handicap auszutragen. Sportler kamen aus dem In- und Ausland und der Prien-City-Cup war geboren und gehört mittlerweile, mit der im darauffolgenden Jahr erstmals veranstalteten Bayerischen Landesmeisterschaft, zum Fixtermin im Kalender der Segler in der 2.4mR Klasse, so die Bezeichnung dieser für Segler mit und ohne Handicap gleichermaßen geeigneten Boote. Und so entstand auch die Idee eines integrativen und inklusiven Segelzentrums, in dem behinderte und nicht behinderte Sportler gemeinsam im gleichberechtigten Wettkampf trainieren. Ein integratives Leuchtturmprojekt wie es in diesem Bereich in Deutschland kaum zu finden ist. Ein Engagement, das aber auch viel Arbeit für die ausschließlich ehrenamtlich arbeitenden Vereinsmitglieder bedeutet und selbstverständlich auch eine erheblich finanzielle Belastung . Und so muss sich der Verein immer wieder die alte Frage stellen. Wer sponsert behinderte Sportler?

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 10. November 2012 um 15:55 Uhr  

Kommendes

  • 02.09.2017 - 02.09.2017 | 17.30
    3. Abendregatta
  • 09.09.2017 - 09.09.2017 | 09.00
    Finale der Cheimseemeisterschaft

nächste Regatta

  • 02.09 - 02.09 | 17.30
    3. Abendregatta
  • 22.09 - 24.09 | 18.00
    10. Prien City Cup

nächstes Training

WetterInfo

Wettervorhersage
Prien am Chiemsee
Wetter in Prien am Chiemsee Meteovista.de immer Ihr Wetter

benutzer